Gasthaus zum Hannes

Die besten Steaks in der Region
Speisekarte Reservieren
gasthaus

Gaststätte zum Hannes
Neustrasse 8
56412 Welschneudorf

Montag und Dienstag: Ruhetag

Mittwoch bis Sonntag: ab 17.00 Uhr geöffnet
(Küche bis 21.00 Uhr geöffnet)

Seit über 60 Jahren wird die “Gaststätte zum Hannes” als Familienbetrieb mittlerweile in der vierten Generation geführt.

Wir verwöhnen unsere Gäste mit schmackhaften und reichhaltigen Speisen, frisch gezapften Bieren und erlesenen Likören.

Freuen Sie sich auf eine reichhaltige Auswahl an Weinen und Whisky, die sicher Ihren Geschmack treffen wird. Genießen in angenehmer Atmosphäre – mitten im Herzen des Westerwalds. Wir heißen Sie jetzt schon herzlich Willkommen und freuen uns auf Ihren Besuch!

Bitte beachten Sie, dass wir keine Speisen ausser Haus anbieten.

steaks

Unsere Steaks sind im Westerwald bekannt!

Wir beziehen unser Fleisch unmittelbar von drei sehr renommierten Großhändlern. Diese Auswahl ist wichtig, da nur Ware, die von mir persönlich gesichtet, betastet und für gut befunden wurde, in unser Kühllager gelangt.

Hier reift das Fleisch zwischen 28 und 35 Tagen bei einem konstanten Vakuumklima von 2°C. Erst wenn Farbe, Struktur und Haptik (das „Fühlbare“) den optimalen Reifegrad belegen, wird das Fleisch als verzehrreif deklariert.

Nach dem Entfernen eventuell vorhandener Sehnen und des Fettdeckels werden die Fleischstücke geschnitten.

Da wir Ihnen stets mindestens die von Ihnen gewünschte Grammzahl servieren, verwende ich stets ca. 110% Schnitt beim Rohfleisch.

Der letzte Schritt, das Grillen und Würzen des Fleisches, ist Erfahrungssache, mit der ich Sie gerne überzeugen möchte. Seien Sie unser Gast!

whisky

Unser Whisky wird Ihren Gaumen verwöhnen!

Woodford Reserv

Die Woodford Reserve Distillery ist nicht nur die kleinste und älteste aktive Destillerie in Kentucky, sondern auch die langsamste. In einem traditionellen Verfahren und mit viel Liebe zum Detail wird der “Woodford Reserve Whiskey” aus Mais, Roggen, Gerstenmalz sowie Quellwasser hergestellt. Nach einer fünf bis siebentägigen Hefegärung im Sour-Mash-Verfahren erfolgt eine dreifache Destillation in kupfernen Pot-Stills.

Balvenie 12yo „Double Wood“

Die Brennerei wurde 1892 von der Familie Grant (Glenfiddich) gegründet, im Herzen der Speyside gelegen im „Malt Whisky Capital“ Dufttown. Mit eigener Mälzerei (sehr selten), die einen Teil des benötigten Gerstenmalzes selbst bereiten. Die Reife erfolgt in zwei verschiedenen Faßtypen – zuerst in Ex-Bourbon-Casks und dann ein ca. 2-jähriges Finish in erstbefüllten Sherryfässern.

Woodford Reserve

Eine der ganz wenigen Bourbons, die auschließlich in schottischen Brennblasen (Pot Stills) destilliert werden. Der ehemalige legendäre Manager von Glen Moray Ed Dodgson hatte seinerzeit den Einbau organisiert. Die Mashbill (Zusammensetzung der Getreidesorten) besteht aus 72% Mais, 18% Roggen und 10% Gerstenmalz.

Laphoraig 10yo

1815 gegründet, eine der drei wuchtigen Islay-Südküsten-Malts. Aufgrund seines phenolischen Aromas auch gerne als „the most flavoured Single Malt of the world“ bezeichnet. Dieser Whisky durfte in Amerika während der Prohibition offiziell als Medizin verkauft werden. Das Malz hat einen sehr hohen Torfgehalt (ca. 40ppm) und stammt auch teilweise aus der eigenen Mälzerei vor Ort. Prinz Charles ist ein großer Fan und verlieh der Brennerei 1994 das königliche Siegel des Hoflieferanten.

Oban 14yo

1794 mitten im gleichnamigen Hafenstädtchen gegründet und damit eine der ältesten Brennereien von ganz  Schottland. Aufgrund der Meeresnähe „Islands from the Highlands“ genannt, mit einem Hauch von Rauch im Aroma. Der Western Highlands Vertreter der Six-Classic-Malts-of-Scotland.

speisekarte
Speisekarte
Speisekarte
reservieren

Reservieren

Lieber Besucher,

Sie möchten unser Gast sein? Darüber freuen wir uns sehr. Da unser Lokal stets sehr gut besucht ist, können wir Ihnen einen Tisch nur mit vorheriger Reservierung zusagen. Reservieren Sie Ihren Tisch per Telefon oder E-Mail:

bewertungen
Bewertungen

Hinterlassen Sie Ihre Bewertung!

Sie waren zufrieden mit Ihrem Besuch in unserem Lokal?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewertung auf dem Portal “Deutschlandgourmet”. Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit!

Klicken Sie dazu auf die Grafik

Das schreiben unsere Gäste über uns (kleiner Auszug):

»Tollen Abend verbracht«
Am 8.02.2019 wieder einen tollen Abend mit gutem Essen verbracht . Essen war wieder super , der Service klasse und die Getränke auch. Dank Thomas und sein Team.

von Maximilian Sprenger am 09.02.2019

»Ein Gaumenschmaus«
Ich war vor kurzem mit meiner Frau und meinen drei Söhnen im Gasthaus zum Hannes essen. Es war vorzüglich! Das Rumpsteak das ich geordert habe hat mehr als köstlich geschmeckt. Ich werde auf jeden Fall wiederkommen. Ich kann es nur weiterempfehlen!

von Lars-Dieter Müller am 01.07.2018

»Die Steaks sind der Hammer«
Habe ein Tomahawk Steak bestellt, es war 1a. Absolut zu empfehlen

von Peter am 25.03.2018

»Top Steakhaus«
Super Steaks und faire Preise

von A.Strahl am 29.12.2017

Bewertungen
jobs
Jobs

JOBS@HANNES

Unser aktuelles Stellenangebot:

Wir suchen einen ausgelernten (Jung)koch auf 450,– Euro Basis, der Spaß am Zubereiten von Steaks, Beilagen und Salaten hat.

Wenn Du Dich angesprochen fühlst und in einem Super-Team arbeiten möchtest, dann bewirb Dich jetzt:

Telefon: 02608 / 353 (ab 17.00 Uhr)

E-Mail: info@hannes-welschneudorf.de

Jobs
kontakt
Kontakt

Kontaktformular

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse: (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer:

Ihre Nachricht

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@hannes-welschneudorf.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Weg zu uns

Kontakt
bilder
Bilder
Bilder

Liebe Steakfreunde!
Bitte beachten Sie, dass wir für folgende Tage keine Reservierungen anbieten können:

Oktober: 19.10.

Dezember: 13.12., 23.12. bis 26.12., 31.12.

Januar 2020: 01.01 und 02.01.2020

 Schließen Sie dieses Fenster, indem Sie rechts unten auf das X klicken.